Globale Erwärmung lässt sich vermarkten

Nicht mal vor einer Woche habe ich von Printanzeigen zur globalen Erwärmung berichtet: Ich stellte erstaunt fest, dass 35% aller Anzeigen in der TIME irgendwie was mit der globalen Erwärmung zutun haben. Aber wie richtig vermutet, war das nicht alles: Jeder, der’s erleben will, schaltet mal das Fernsehen an!